FC Gebesee 1921 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga Erf/Söm, St.1, 18.ST (2018/2019)

Niedernissa   FC 1921 Gebesee
Niedernissa 0 : 1 FC 1921 Gebesee
(0 : 1)
1.Mannschaft   ::   Kreisliga Erf/Söm, St.1   ::   18.ST   ::   31.03.2019 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Jannis Köllner

Assists

Dirk Köllmer

Gelbe Karten

Jannis Köllner

Zuschauer

30

Torfolge

1:0 (45.min) - Jannis Köllner per Weitschuss (Dirk Köllmer)

Hart erkämpfter Sieg durch tolles Tor von J. Köllner.

Am vergangenen Wochenende ging es für unsere Erste nach Niedernissa. Allerdings spielte man im schönen Möbisburg, wo zwar die Bedingungen neben dem Platz eher spärlich waren, der Rasen allerdings umso mehr aufwarten konnte.

In Halbzeit eins kann man wenig erwähnen. Würde man einen Ballbesitz beider Mannschaften in Prozente ausdrücken wollen, lag die Verteilung bei 60/40%. Unsere Mannschaft war zwar mehr am Drücker, aber eine "Überlegenheit" konnte man es nicht nennen. Entweder scheiterte man an der Grundlinie oder am Keeper, der an diesem Tag für seine doch unterdurchschnittliche Körpergröße als Torwart, großes leistete!

Kurz vor der Halbzeit konnte J. Köllner dann schließlich den erlösenden Treffer in der 45. Minute landen. Nach einem ansehnlichen Solo, setzte er sich durch und netzte über die Diagonale ins lange Eck mittels Weitschuss ein und leitete direkt den Halbzeitpfiff ein.

In Halbzeit 2 ging es so weiter. Viel Gestochere. Viel Mittelfeldgeplänkel. In der 79. Minute setzt sich C. Röse von Hinten bis vor zur Grundlinie durch, übersah dort aber den im Rückraum wartenden M. Ruppert und wollte alleine verwandeln.

Vergeblich - man hätte es ihm nach diesem Solo gegönnt!

In der 85. Minute setzt sich M. Bärwolff nach einem kleinen Ball-Durcheinander gut durch, versemmelt dann allerdings den Schuss, der das 2:0 bedeuten hätte können. Schade.

Grundsätzlich war es eine kämpferisch gute Leistung unserer Mannschaft. Endlich zeigte man mal wieder Biss und den Willen füreinander zu laufen gegen starke Niedernissaer. Vielleicht kann unsere Mannschaft am kommenden Sonntag gegen Gangloffsömmern noch eine Schipppe drauflegen!


Quelle: MR

Fotos vom Spiel