FC Gebesee 1921 e.V.

Grün-Weißes Edelmetall

Peter Dullin, 03.06.2013

Grün-Weißes Edelmetall

Am Sonntag, den 03.06.13, spielte die D1 das Turnier bei Grün-Weiß Erfurt. Die Gegner hatten es schon in der Gruppenphase in sich. Trotz der Verbandsligisten aus Gotha und von Empor Erfurt konnten sich die Jungs als einzige Turniermannschaft ohne Punkteverlust für das Viertelfinale qualifizieren. Dort trafen die Kicker aus Gebesee auf die 2. Mannschaft des Gastgebers. Obwohl sie spielerische Vorteile besaßen, musste die Entscheidung im 9m-Schießen fallen. Hier bewiesen Paul, Valentin und Thomas, dass man aus der Pokalniederlage gelernt hatte. Nach diesem Nervenkitzel wartete die Mannschaft aus Rudolstadt im Halbfinale. Auch sie spielen in der Verbandsliga eine gute Saison. Im Spiel war aber kein Unterschied zwischen beiden Mannschaften festzustellen. So blieb auch hier nur die Entscheidung im 9m-Schießen. Und auch da hatten Paul, Thomas und Valentin die besseren Nerven. Im Finale trafen wir dann auf die Mannschaft des Gastgebers. Durch eine unglückliche Aktion verlor der FC Gebesee dieses Spiel mit 1:0. Trotz allem war das Turnier eine Demonstration der spielerischen Fähigkeiten und der  mannschaftlichen Geschlossenheit der D1.

Es spielten: Julian Z., Richard S., Friedrich S., Paul H., Valentin B., Jannis K., Florian G., Thomas C., Christian G., Janos, Jonas W. 

Danke auch an die besten Fans des Turniers, die Eltern unserer Spieler!