FC Gebesee 1921 e.V.

SilvesterCup 2017

Michel Hentschel, 02.01.2018

SilvesterCup 2017

Gebesee. „Unseres ist ganz bestimmt im weiten Umkreis eines der beliebtesten Silvesterturniere“, schätzte Christian Müller, Vorsitzender des FC Gebesee 1921, schon zur Eröffnung am Samstagabend ein. Dabei war dieser Turnierstart nur der krönende Abschluss für eine ganze Serie. Zum 17. Mal in ununterbrochener Reihenfolge baten Gebesees Fußballer zwischen den Jahren zum „Budenzauber“ – und das quer durch (fast) alle Altersklassen von den F2-Junioren bis zu den Alten Herren.

Eingeladen hatten sie sich dafür vor allem die unmittelbaren Nachbarn – und ein paar gute Bekannte von weiter weg, aus Mühlhausen, Dingelstädt oder Königsee zum Beispiel.

 

Einmal mehr hatte der 160 Mitglieder starke Verein, 86 davon sind Kinder und Jugendliche, bei seinem Turnier auch den guten Zweck im Blick. Für jedes geschossene Tor gab der Verein 50 Cent in eine Spendenbox des Kinderhospizes Mitteldeutschland.

 

Susanne Wenzel, beim FC 1921 für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, behielt den Überblick. „Es sind insgesamt 440 Tore gefallen. Wir hätten also 220 Euro in die Box tun müssen, haben die Spendensumme aber auf 250 Euro aufgerundet“, verrät sie. Wie hoch die finanzielle Unterstützung für das Kinderhospiz genau ausfällt, wird sich erweisen, wenn die verplombte Spendenbox im Januar dem Empfänger übergeben wird. Schließlich konnte ja jeder, der wollte, während der Turniere die Spendensumme mit eigenem Geld in die Höhe treiben. Mit dem Verlauf des 17. Silvestercups ist der FC Gebesee 1921 sehr zufrieden. „Es war wie immer sehr schön, und vor allem die Abendveranstaltungen waren auch gut besucht“, schätzt Susanne Wenzel ein.

Die Sieger 2017: F2-Junioren: SV Blau-Weiß Büßleben F1-Junioren: SV Dingelstädt E-Junioren: Olympia Haßleben D-Junioren: SV Frohndorf/Orlishausen B-Junioren: SV Borntal Erfurt A-Junioren: FC Gebesee 1921 Männer: SV Witterda Alte Herren: SG An der Lache Erfurt

Thüringer Allgemeine R. Armin Burghardt / 02.01.18

Quelle:http://soemmerda.thueringer-allgemeine.de/web/soemmerda/startseite/detail/-/spec